Versnetze_zehn, hg. von Alex Kutsch

Die „Versnetze“ von Axel Kutsch zählen zu den engagiertesten Unternehmungen im Bereich Lyrik-Jahrbücher im deutschsprachigen Raum und ich freue mich sehr, dass ich mit meinem Langgedicht „Jukebox“, das auch als „buntes lyrikheft“ der Edition Das fröhliche Wohnzimmer vorliegt, darin vertreten sein kann. Mit über 200 Autor*innen flächendeckend aus allen deutschsprachigen Regionen entfaltet sich auf 340 Seiten ein beeindruckendes lyrisches Seismogramm, das seinesgleichen sucht.

Axel Kutsch (Hg.): Versnetze_zehn. Deutschsprachige Lyrik der Gegenwart. Weilerswist: Verlag Ralf Liebe 2017.

Jukebox. Mit Zeichnungen von Fritz Widhalm und Ilse Kilic. Wien: Das fröhliche Wohnzimmer – wohnzimmers buntes lyrikheft 11, 2016. Coverbild: Fritz Widhalm.

Scroll to Top