Andrea Zámbori

Poesia21 – World Poetry Day

Zum Welttag der Poesie am 21.03.2021 luden das Institut für Linguistik der Russischen Akademie der Wissenschaften, die Balmont Foundation, die Moscow Poetry Biennale, die Russian Education Union, der Poets’ Circle Greece, Natalia Azarova und Dimitris Angelis zu einem reichhaltigen und vielfältigen weltweiten Poesie-Programm, das in acht Hubs live gestreamt wurde: East Southeast Asia/Oceania, Southasia, Eurasia, Sub-Saharan-Africa, Northern Africa, Northern and Central Europa, Southern Europe, Americas.

räume für notizen | rooms for notes 2016

Fotogalerie Fotos: Daniel Terkl, Christoph Theiler, Renate Pittroff, Günter Vallaster INTERNATIONAL VISUAL & DIGITAL POETRY FESTIVAL exhibition – performances – readings  – film mo 11.1.2016, 19.00 | alte schmiedebartolomé ferrando (E) | wechselstrom (renate pittroff & christoph theiler) (A) | herbert j. wimmer (A) di 12.1.2016, 19.00 | alte schmiedetomomi adachi (J) | brigitta falkner …

räume für notizen | rooms for notes 2016 Read More »

Cover Feribord 16 Andrea Zámbori

Feribord 16

September 2015, hg. von Gerhard Jaschke. Andrea Zámbori: Zeichnungen und Konzept, Günter Vallaster: Texte.  Flipbook Feribord 16 Leporello Feribord 16 (September 2015). Foto: Günter Vallaster  Ilse Kilic in ihrer sehr empfehlenswerten Reihe Gedichte sind absonderlich und süß, Kapitel 37: Trost und Angst(hase): „Kann der Hase Mut fassen und zu den Rüben hoppeln? Das Bild des …

Feribord 16 Read More »

Foto Adrian Kasnitz

Literaturklub Köln: wienerisch

Die Wiener Verlage „Das fröhliche Wohnzimmer“ und „edition ch“ sind zwei unabhängige Verlage für aktuelle deutschsprachige Literatur. „Das fröhliche Wohnzimmer“ existiert seit 1986, gibt die gleichnamige Literaturzeitschrift (heuer die 50. und letzte Ausgabe) und eine Buchreihe heraus, die sich der experimentellen Literatur verschrieben hat. Die edition ch, von Christine Huber gegründet, zeitweise vom Schriftsteller Franzobel …

Literaturklub Köln: wienerisch Read More »

Live-Zeichnung Andrea Zámbori

„Am Sims zwischen Text und Bild“ – Workshops, Ausstellung, Lesungen und Vorträge an der Universität Miskolc (Ungarn)

Am 28. und 29.4.2014 fand am Lehrstuhl für Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft der Universität Miskolc (Ungarn) dankenswerterweise organisiert von der Literaturwissenschafterin Dr. Marianna Bazsóné Sőrés und der Lehrstuhlleiterin Dr. Erika Kegyesné Szekeres und mit freundlicher Unterstützung des Österreichischen Kulturforums Budapest ein reichhaltiges Workshop-, Ausstellungs-, Vortrags- und Leseprogramm statt

Scroll to Top